Bücherreihe AN

Bücher

Bibliothekswesen, Bibliotheksgeschichte

  • Titel: Die Idee der Bibliothek und ihre Zukunft

    Die Idee der Bibliothek und ihre Zukunft.

    Göttingen: Wallstein 2018. 137 S.

    Download

  • Titel: Die Zukunft des Sammelns an wissenschaftlichen Bibliotheken

    Die Zukunft des Sammelns an wissenschaftlichen Bibliotheken.

    Herausgegeben von Michael Knoche, Wiesbaden: Harrassowitz 2017. 170 S., zahlr. Abb. (Bibliothek und Wissenschaft 50. 2017)

    Inhalt und Abstracts

  • itel: Wissenschaftliche Bibliothekare im Nationalsozialismus. Handlungsspielräume, Kontinuitäten, Deutungsmuster.

    Wissenschaftliche Bibliothekare im Nationalsozialismus. Handlungsspielräume, Kontinuitäten, Deutungsmuster.

    Herausgegeben von Michael Knoche und Wolfgang Schmitz, Wiesbaden: Harrassowitz in Komm. 2011. 381 S., zahlr. Abb. (Wolfenbütteler Schriften zur Geschichte des Buchwesens. Band 46)

    Inhalt und Einführung

  • Allianz

    Zukunft bewahren. Eine Denkschrift der Allianz zur Erhaltung des schriftlichen Kulturguts.

    Mit Thomas Bürger, Bernd Kappelhoff, Barbara Schneider-Kempf. Berlin: Staatsbibliothek 2009. 16 S.

    Text

  • Titel: Retrospektive Erschließung von Zeitschriften und Zeitungen

    Retrospektive Erschließung von Zeitschriften und Zeitungen.

    Beiträge des Weimarer Kolloquiums, Herzogin Anna Amalia Bibliothek, 25. bis 27. September 1996. Paul Raabe zum 70. Geburtstag gewidmet. Herausgegeben von Michael Knoche und Reinhard Tgahrt, Berlin: DBI 1997. 134 S. (Beiheft zu den Informationsmitteln für Bibliotheken 4)

Herzogin Anna Amalia Bibliothek

  • Herzogin Anna Amalia Bibliothek – ein Portrait

    Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek – ein Portrait.

    Berlin: Meissner 2013. 62 S., zahlr. Abb. – 2. erweiterte und überarbeitete Auflage 2016. 67 S.
    Weitere Infos

  • Titel: Auf dem Weg zur Forschungsbibliothek. Studien aus der Herzogin Anna Amalia Bibliothek

    Auf dem Weg zur Forschungsbibliothek. Studien aus der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

    Frankfurt a. M.: Klostermann 2016. 248 S., zahlr. Abb. (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie. Sonderband 120)

    Leseprobe

  • Reise in die Bücherwelt

    Reise in die Bücherwelt. Drucke der Herzogin Anna Amalia Bibliothek aus sieben Jahrhunderten.

    Herausgegeben von Michael Knoche, Köln, Weimar, Wien: Böhlau 2011. 148 S. zahlr. Abb.

  • Nach dem Brand in neuem Glanz

    Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek nach dem Brand in neuem Glanz.

    Herausgegeben von Walther Grunwald, Michael Knoche und Hellmut Seemann im Auftrag der Klassik Stiftung Weimar. Mit Fotografien von Manfred Hamm. Berlin: Otto Meissners Verlag 2007. 182 S., 240 Abb.

  • Bibliothek brennt

    Die Bibliothek brennt. Ein Bericht aus Weimar.

    Göttingen: Wallstein 2006. 144 S., 30 Abb. – 4., korrigierte und um ein Nachwort erweiterte Auflage. Göttingen: Wallstein 2013. 156 S., 35 Abb.

  • Das Studienzentrum

    Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar: Das Studienzentrum.

    Herausgegeben von Michael Knoche im Auftrag der Klassik Stiftung Weimar. Mit Fotografien von Claus Bach und Ulrich Schwarz. Berlin: Nicolai 2006. 95 S., zahlr. Abb.

  • Auf dass die Nachwelt

    »Auf daß von Dir die Nach-Welt nimmer schweigt«. Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar nach dem Brand.

    Herausgegeben von Hans Hoffmeister, Michael Knoche, Annette Seemann und Hellmut Seemann, Weimar 2004. 122 S., überw. Abb.

  •  Kulturgeschichte einer Sammlung

    Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Kulturgeschichte einer Sammlung.

    Herausgegeben von Michael Knoche, München: Hanser 1999. (Stiftung Weimarer Klassik bei Hanser.) 261 S., 116 Abb. – unveränd. Nachdruck Weimar: Klassik Stiftung 2013.

Literaturwissenschaft

  • BuW 48

    Autorenbibliotheken. Erschließung, Rekonstruktion, Wissensordnung.

    Herausgegeben von Michael Knoche, Wiesbaden: Harrassowitz 2015. 187 S., zahlr. Abb. (Bibliothek und Wissenschaft 48. 2015)

    Inhalt

  • Die europäische République des lettres

    Die europäische République des lettres in der Zeit der Weimarer Klassik.

    Herausgegeben von Michael Knoche und Lea Ritter-Santini im Auftrag der Klassik Stiftung Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Göttingen: Wallstein 2007. 296 S., 35, z. T. farbige Abb.

    Inhalt

  • Deutsches Buch

    Das »deutsche Buch« in der Debatte um nationale Identität und kulturelles Erbe.

    Herausgegeben von Michael Knoche Justus H. Ulbricht und Jürgen Weber im Auftrag der Klassik Stiftung Weimar/​Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Göttingen: Wallstein 2006. 240 S., 10 Abb.

    Inhalt

  • Weimar – Archäologie eines Ortes

    Weimar – Archäologie eines Ortes.

    Herausgegeben von Georg Bollenbeck, Jochen Golz, Michael Knoche und Ulrike Steierwald im Auftrag der Stiftung Weimarer Klassik hrsg. Weimar: Böhlaus Nachf. 2001. 215 S. 40 Abb.

    Inhalt

  • Titel: Von Rom nach Weimar – Carl Ludwig Fernow

    Von Rom nach Weimar – Carl Ludwig Fernow.

    Beiträge des Kolloquiums der Stiftung Weimarer Klassik/​Herzogin Anna Amalia Bibliothek vom 9. bis 10. Juli 1998 in Weimar. Herausgegeben von Michael Knoche und Harald Tausch, Tübingen: Narr 2000. 195 S. 15 Abb.

  • Weimarer Nietzsche-Bibliographie

    [Projektleiter] Weimarer Nietzsche-Bibliographie (WNB).

    Bearbeitet von Susanne Jung u. a. Stuttgart, Weimar: Metzler. Bd. 1: Primärliteratur 1867–1998. 2000. Bde. 2–5: Sekundärliteratur. 2002.

  • Titel: Italien in Germanien

    »Italien in Germanien«. Deutsche Italien-Rezeption von 1750–1850.

    Akten des Symposiums der Stiftung Weimarer Klassik/​Herzogin Anna Amalia Bibliothek, 24.–26. März 1994. Herausgegeben von Frank-Rutger Hausmann, Michael Knoche und Harro Stammerjohann, Tübingen: Narr 1996. 466 S.

  • Titel: Von Göschen bis Rowohlt

    Von Göschen bis Rowohlt. Beiträge zur Geschichte des deutschen Verlagswesens.

    Festschrift für Heinz Sarkowski zum 65. Geburtstag. Herausgegeben von Monika Estermann und Michael Knoche, Wiesbaden: Harrassowitz 1990. 393 S., 11 Abb. (Beiträge zum Buch und Bibliothekswesen. Band 30).

  • Titel: Volksliteratur und Volksschriftenvereine im Vormärz

    Volksliteratur und Volksschriftenvereine im Vormärz. Literaturtheoretische und institutionelle Aspekte einer literarischen Bewegung.

    Frankfurt a. M.: Buchhändler-Vereinigung 1986. 130 S., 15 Abb. (Sonderdruck aus dem »Archiv für Geschichte des Buchwesens«, Bd. 27.) [Diss.]

Herausgaben von Zeitschriften und Reihen

  • BBB (Hohoff)

    Beiträge zum Buch- und Bibliothekswesen. [Buchreihe, Hrsg. mit Sven Kuttner]

    Wiesbaden: Harrassowitz.

    • Zuletzt: Band 57: Das deutsche und italienische Bibliothekswesen im Nationalsozialismus und Faschismus. Versuch einer vergleichenden Bilanz. Herausgegeben von Klaus Kempf und Sven Kuttner. 2013
    • Band 58: Jürgen Babendreier: Nationalsozialismus und bibliothekarische Erinnerungskultur. 2013
    • Band 59: Susanne Wanninger: »Herr Hitler, ich erkläre meine Bereitwilligkeit zur Mitarbeit«. Rudolf Buttmann. 2014.
    • Band 60: Veronika Keller: Felix Dahn – Werkmanuskripte und Briefkorrespondenz. 2016.
    • Band 61: Handbuch zur Regensburger Verbundklassifikation. 3. Aufl. 2017.
    • Band 62: Ulrich Hohoff: Wissenschaftliche Bibliothekare als Opfer der NS-Diktatur.
  • Personalbibliographien

    Personalbibliographien zur neueren deutschen Literatur. [Buchreihe, Hrsg. mit Reinhard Tgahrt]

    Stuttgart, Weimar: Metzler.

    • Band 1: Doris Kuhles: Herder-Bibliographie, 1994.
    • Band 2: Erdmann von Wilamowitz-Moellendorff: Heine-Bibliographie, 1997.
    • Band 3: Nicolai Riedel: Uwe Johnson-Bibliographie, 1999.
    • Band 4: Susanne Jung u. a.: Weimarer Nietzsche-Bibliographie (WNB). 1: Primärliteratur 1867–1998. 2000. Bde. 2–5: Sekundärliteratur. 2002.
    • Band 5: Nicolai Riedel: Ernst-Jünger-Bibliographie. 2003.
  • BuW 1994

    Bibliothek und Wissenschaft [Jahrbuch, Mithrsg.]

    Wiesbaden: Harrassowitz Jg. 27 (1994) ff.

  • Bibliothek Forschung und Praxis

    Bibliothek – Forschung und Praxis [Zeitschrift, Mithrsg.]

    München u. a.: Saur Jg. 16 (1992) – 33 (2009).